2.12.13

Streublumen




Jede Blume in meinem Garten,
dass muss ich dir verraten,
jede Blume war,
schon vorher da.

Jede Blume in meinem Garten,
dass muss ich dir verraten,
macht was sie will.

(sogar der Dill!)




©AM2013

Morgendliches Gespräch




Vater freundlich 
 Guten Morgen…

Tochter schweigt

Vater etwas bemühter 
 Guten Morgen!

Tochter ohne hochzugucken 
Das hast du schon gesagt.



Foto: Kwerfeldein


1.12.13

Man




Man kann nicht alt genug werden,
um jung zu bleiben.




21.11.13

Der Diener zweier Herren


"Der Diener zweier Herren"
Carlo Goldoni
Fassung: Martin Heckmanns
Rolle: Pantalone
Regie: Bettina Bruinier
v.l.n.r.: Lea Ruckpaul, Nadine Quittner, Justus Pfankuch, 
Christian Clauß als Truffaldino steht hinten und rechts raucht der Wirt Philipp Lux
Foto: Matthias Horn 2013









19.7.13

Island - Eine Laufreise

"Tief versunken schreibe ich und der ganze Film läuft vor mir ab. Der Bus in Dresden, die Angst im Stau, der Flughafen in Tegel, Düsseldorf, der erste Moment nachts auf Island und die kaputte Scheibe vom weißen Oktavia, die Berge und ihre Farben, der Schnee, die Hütten, die heißen Quellen und mystischen Schlammlöcher, das weite großzügige Anwesen von Ósk's Eltern, die Birkenwälder davor, die Geysire und die dampfende Lava, der Rauch in den Bergen und der dumpfe Klang im Nebel, das Atmen der Läufer, die von Volkmar verhassten Dehnübungen, die Wasserfälle, der Fisch, das rauchige Brot, der ewig rote Jeep und Hjalmarrs sonore Stimme bei der wir einschliefen, Martin der "schwule Peruaner" und sein heiß begehrter Fotoapparat, Sonjas alles übertönende Lache, der ewige Sand, die endlose Weite der Wüste, das applaudieren der Wanderer am Wegesrand, der hasserfüllte Blick des Bademeisters, die Heavy Metall Musik am Kinderbecken, die Schweißtropfen und das Gestöhn am Hang, der Schwarze Tod, die vielen, vielen guten Gespräche mit Ósk und Hjalmarr und schließlich die große unendliche Badewanne mit allen Sprachen dieser Erde."


... so endeten meine Aufzeichnungen die ich, fern der Heimat, 
täglich in mein iPhone stanze bis mir die Auge zu fielen. 


Wer meinen Reisebericht 
"Was willst du denn auf Island" 
lesen will: hier.



21.6.13

Der Parasit


"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann
Foto: David Balzer 2013



"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann
links Hannelore Koch als Madame Belmont und Matthias Luckey als Karl Firmin,
ganz rechts Philipp Lux als Narbonne
Foto: David Balzer 2013



"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann

Foto: David Balzer 2013



"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann

Foto: David Balzer 2013



"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann
links Philipp Lux als Narbonne, rechts Torsten Ranft als La Roche
Foto: David Balzer 2013



"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann
rechts Matthias Luckey als Karl Firmin
Foto: David Balzer 2013




"Der Parasit"
Friedrich Schiller
Premiere zu den Schillertagen in Mannheim
Rolle: Der Parasit
Regie: Stefan Bachmann
links Torsten Ranft als La Roche
Foto: David Balzer 2013









19.1.13

Der geteilte Himmel


"Der geteilte Himmel"
Christa Wolf
Rolle: Rolf Meternagel
Regie: Tilmann Köhler
links Lea Ruckpaul als Rita Seidel
Foto: David Balzer 2013


"Der geteilte Himmel"
Christa Wolf
Rolle: Rolf Meternagel
Regie: Tilmann Köhler
hinten: Philipp Lux, rechts Albrecht Goette, vorn Matthias Reichwald als Manfred
Szene auf dem Chemiker Kongress
Foto: David Balzer 2013



"Der geteilte Himmel"
Christa Wolf
Rolle: Rolf Meternagel
Regie: Tilmann Köhler
Ensemble, vorn links Matthias Reichwald als Manfred 

Foto: David Balzer 2013